Seifenkisten & Spitzensalat
Eine Kindheit im Vogelsberg

Mit viel Humor lässt der Autor Uwe Leuning die Kindheit seiner Vogelsberger Heimat der 50er und 60er Jahre höchst anschaulich auferstehen. Alte Traditionen, Wirtschafts- und Lebensweisen werden wachgerufen, die innere Struktur des Gemeinschaftslebens der damaligen Zeit wird aufgezeigt. Vorratshaltung und Nachhaltigkeit hatten eine ganz andere Bedeutung als heute. Ob Heu-, Apfel- oder Nussernte, dass die Kinder mit „anpackten“, war selbstverständlich. Der Großvater erledigte das Schlachten der befellten und gefiederten Hausgenossen, doch für die Versorgung der Hinkel war Klein-Uwe zuständig. Und dann war da die Sache mit den Maikäfern… Doch es gab auch Seifenkistenrennen, Schifahren und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

15,00€

Der Büdinger Ochsenkrieg

„Kleine Ursachen, große Wirkung“ - ein alter Ausspruch, der in der Fehde zwischen Büdingen und Frankfurt/Main eine historische Bestätigung fand. Dieses historische Ereignis wurde von Peter Nieß nach Quellen des Büdinger Schlossarchivs rekonstruiert und erstmals veröffentlicht am 14. April 1942. Überarbeitung 2006 von Dr. Walter Nieß und der Geschichtswerkstatt Büdingen, mit Anmerkungen zum historischen Hintergrund.

Der Brand in der Neustadt Büdingen im Jahre 1590

Eine der größten Brandkatastrophen in der Geschichte der Stadt Büdingen, nach Unterlagen, Protokollen und Zeugenaussagen zusammengestellt von Peter Nieß.

6,00€

„Die folgenden Beiträge zur Veranschaulichung des Charakters unserer Ahnen sind die Früchte einer jahrzehntelangen Forschungsarbeit in den heimischen Archiven. Es sind aber nicht absichtlich gesuchte oder gar mühevoll ausgegrabene Schätze, sondern rein zufällig gefundene Perlen, wenn dieser Vergleich erlaubt ist.“
Peter Nieß, Büdingen im Dezember 1956

15,00€

Das Buch umfasst 37 Sagen aus Büdingen und dem Büdinger Land. Viele Geschehnisse, Gebäude und Orte in Büdingen sind umwoben vom Zauber ihrer langjährigen Geschichte. Die Stadtteile, die Ronneburg, die Hardeck und der Glauberg lieferten Stoff für Sagenhaftes.

Judith Musch hat mit 9 Zeichnungen die Sagen liebevoll ins Bild gesetzt.

60 Seiten, Paperback, 9 Zeichnungen

Zur Leseprobe geht es HIER

8,00€

Im zweiten Band der „Kindheit in Büdingen“ berichten acht Autorinnen und ein Autor aus Büdingen von Menschen und Ereignissen ihrer Heimatstadt, die ihnen bis heute im Gedächtnis geblieben sind, aus einer Zeit, die sich in vielen Dingen von unserer heutigen unterscheidet.

9,00€

Vier Büdinger Autorinnen und Autoren erzählen Episoden ihrer Kindheit in der oberhessischen Kleinstadt. In Rückblenden werden Menschen und Ereignisse einer Zeit lebendig, die noch gar nicht so lange zurückliegt und sich doch in vielen Dingen von unserer heutigen unterscheidet. 

10,00€